Sprachen
Sprachen
Hotel: +49 38393 90 Kontakt & Anreise

Unsere Arrangements für Sie

3 Nächte ab 189,- €

2 Nächte ab 125,- €

7 Nächte ab 399,- €

5 Nächte ab 425,- €

3 Nächte ab 171,- €

4 Nächte ab 212,- €

4 Nächte schon ab 194,- €

ab 7 Übernachtungen zum Sparpreis

4 Nächte ab 334,- €

5 Nächte ab 490,- €

Herzlich Willkommen im IFA Rügen Hotel & Ferienpark

 

… im wohl bekanntesten Ostseebad der Insel Rügen - in Binz. Das Traditionsbad der Insel liegt eingebettet in eine 8 Kilometer lange Bucht mit einem traumhaften weißen Sandstrand.
Die verkehrsfreie Promenade führt vom historischen Ortskern mit seiner Seebrücke und den eindrucksvollen Bauten im Stil der Bäderarchitektur direkt zum IFA Rügen Hotel & Ferienpark.

Hier erwarten Sie neben modernen Hotelzimmern und großzügigen Appartements auch komfortable Suiten auf einer sieben Hektar großen Parkanlage in den Häusern "Ostseeblick", "Ostseeperle" und "Strandidyll".

IFArelax, die Wellnesswelt, bietet Ihnen Momente der Ruhe und Entspannung bei wohltuenden Anwendungen und Massagen.

Groß & Klein genießen den Tag im tropischen Erlebnisbad mit Babymulde, Wasserrutsche, Whirlpool und vielseitiger Saunalandschaft.

Im Vitarium, dem wohl größten Wintergarten Rügens, stehen gerade für unsere kleinen Gäste ganz besondere Highlights zum Entdecken bereit.

Für Ihren kulinarischen Streifzug stehen verschiedene Möglichkeiten zur Wahl.
Egal, ob kleiner Snack an unserer Marché, reichhaltiges Frühstück und Abendbüfett im Familienrestaurant "Rügen" oder ein romantisches Candle-Light Dinner im Promenadenrestaurant "Seestern“.

Anschließend lassen Sie Ihren Urlaubstag in der urigen Bierkneipe "Wellenbrecher" oder unserer Hotelbar ausklingen.

WICHTIGER REISEHINWEIS!

Bitte beachten Sie, dass unser Erlebnisbad in der Zeit vom 06.01.2020 - 20.01.2020 aufgrund der jährlichen Wartung nicht geöffnet ist.
Als Gast in diesem Zeitraum nutzen Sie selbstverständlich unsere Saunalandschaft gratis.

ITS Red Star Award

klassifiziert bis 2022

Top Ausbildungsbetrieb 2018 / 2019

Top Ausbildungsbetrieb 2018 / 2019